Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
M├╝nchner Abendzeitung vom 09.08.2018, Hannoversche Allgemeine Zeitung, Leine-Zeitung Garbsen/Seelze, Anzeiger f├╝r Burgdorf & Uetze, Leine-Zeitung Neustadt/Wunstorf, Anzeiger f├╝r Lehrte & Sehnde, Leine-Nachrichten, Nordhannoversche Zeitung, Calenberger Zeitung, Deister-Anzeiger vom 10.08.2018, S├Ąchsische Zeitung Dresden vom 11.08.2018 und Leipziger Volkszeitung, D├Âbelner Allgemeine Zeitung, Oschatzer Allgemeine Zeitung und Osterl├Ąnder Volkszeitung vom 14.08.2018, laut genios.de, Titel: "Eine gute St├╝tze f├╝r die Pflege", "In die Pflicht genommen" und "Dienstpflicht" und "Debatte um Wehr- und Dienstpflicht"


Die CDU-Generalsekret├Ąrin Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) will den Karren in Deutschland aus dem Dreck zu ziehen. Laut AKK soll deshalb eine allgemeine, einj├Ąhrige Wehr- und Dienstpflicht f├╝r alle Frauen und M├Ąnner ab 18 Jahren eingef├╝hrt werden - mit dem Ziel, unter anderem den sozialen Zusammenhalt und die Bundeswehr in Deutschland zu st├Ąrken und den Pflegenotstand zu beheben. Mein Fazit: Noch mehr billige Arbeitskr├Ąfte statt Fachkr├Ąfte f├╝r lebensgef├Ąhrliche und ohnehin viel zu schlecht bezahlte Berufe. Zwangsrekruten und Zwangsarbeiter an die milit├Ąrische und soziale Front.

Irgendwie erinnert mich das an den Reichsarbeitsdienst (RAD), der am 26.06.1935 vom F├╝hrer ins Leben gerufen wurde. In ┬ž 1 (2) des RAD steht es wie folgt geschreiben: "Alle jungen Deutschen beiderlei Geschlechts sind verpflichtet, ihrem Volk im RAD zu dienen."

Gut, dass es AKK gibt. Aber eine allgemeine Dienstpflicht macht in meinen Augen nur Sinn, wenn es wieder soziale Gerechtigkeit in Deutschland gibt, die neue Armut wirksam bek├Ąmpft wird und die immer weiter auseinander driftende Schere zwischen Arm und Reich endlich geschlossen werden kann. Denn nur das f├Ârdert den sozialen Zusammenhalt in Deutschland.

Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech