Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Was haben das Osmanische Reich und Erdogans T├╝rkei gemeinsam?

Den kranken Mann am Bosporus. Warum? Nach dem angeblichen Putsch in der T├╝rkei hat Recep Tayyib Erdogan zwar seine Macht als "T├╝rken-Diktatur und Kurden-Schl├Ąchter" durch seine "stalinistischen S├Ąuberungen" ausgebaut und gefestigt, aber gleichzeitig den Niedergang der t├╝rkischen Wirschaft voran getrieben, weil nun kein ausl├Ąndisches Unternehmen mehr wegen der unsicheren Lage in Erdogans T├╝rkei investieren will. Der Menschenrechtsverletzer Erdogan hat sich verzockt. Die t├╝rkischen Lira befindet sich in freiem Fall.

Zu allem ├ťberfluss hat sich Erdogan auch noch mit dem m├Ąchtigsten Mann der Welt, US-Pr├Ąsident Donald Trump, angelegt. Wegen der Inhaftierung des evangelikalen US-Pastors Andrew Brunson in der T├╝rkei aufgrund angeblicher Unterst├╝tzung der kurdischen PKK und von Fethullah G├╝len verdoppelt Trump die US-Strafz├Âlle auf Stahl- und Alu-Importe aus der T├╝rkei. Dumm gelaufen f├╝r den D├╝ktat├Âr vom Bosporus, denn sein "S├Ąuberungs- und Halbmondfeldzug" gegen die G├╝len-Anh├Ąnger, die Kurden und das westliche Christentum wird immer mehr zum Bumerang und Brandbeschleuniger f├╝r die t├╝rkische Wirtschaft und Gesellschaft. Die ├ära Erdogan neigt sich unweigerlich dem Ende zu.


Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech