Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Saarbr├╝cker Zeitung vom 05.09.2018, Leserbriefseite, Titel: "Und was, wenn ich davon nichts wei├č?"


Schweigen bedeutet im Rechtswesen weder "Ja" noch "Nein", weder Zustimmung noch Ablehnung zu einem Rechtsgesch├Ąft, sondern gar nichts. Es ist grunds├Ątzlich keine Willenserkl├Ąrung.

Trotzdem will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Organspende in Deutschland revolutionieren, in dem er quasi jeden B├╝rger zum Organspender macht, der nicht bereits zu Lebzeiten der Organentnahme im Todesfall ausdr├╝cklich widersprochen hat. Und was ist, wenn der zur Organspende verurteilte B├╝rger nichts von dieser vermeintlichen Widerspruchspflicht zu Lebzeiten wei├č und eine Organentnahme eigentlich gar nicht wollte? In meinen Augen ein absolutes No-Go, das mich an die Auschwitz-Praktiken des Dr. Dr. Josef Mengele erinnert, der den KZ-Insassen auch Organe ohne ihre ausdr├╝ckliche Zustimmung entnahm.

Au├čerdem kann ich im Sinne einer in Deutschland propagierten und bestehenden Vertragsfreiheit selbst entscheiden, was mit mir nach meinem Tode geschehen soll. So habe ich mich bereits zu Lebzeiten als Ganzk├Ârperspender dazu verpflichtet, meinen K├Ârper nach meinem Tode dem anatomischen Institut der Heinrich-Heine-Universit├Ąt in D├╝sseldorf zur Verf├╝gung zu stellen - und zwar f├╝r die wissenschaftliche Forschung und die Ausbildung der Medizinstudenten. Eine Ganzk├Ârperspende schlie├čt aber eine vorherige Organentnahme in einem Krankenhaus aus. Deshalb w├╝rde Jens Spahn meinen Vertrag mit dem anatomischen Institut widerrechtlich brechen, wenn er trotzdem eine vorherige Organentnahme bei mir ohne meine ausdr├╝ckliche Genehmigung vornehmen lassen w├╝rde.

Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech