Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Pfalz-Express vom 05.09.2018, Leserbriefseite, Titel: "Urteil im Kandel-Mordfall l├Ąsst viele Fragen offen"


Letztes Jahr hatte der abgelehnte Asylbewerber Abdul D. die 15-j├Ąhrige Mia V. in einem Drogeriemarkt in Kandel aus niedrigen Beweggr├╝nden erstochen. Das Landgericht Landau hat nun das Urteil gesprochen. Abdul D. wurde nur zu 8,5 Jahren Jugendhaft verurteilt.

Warum? Abdul D. kam im Jahr 2016 ohne Pass nach Deutschland. Keiner wei├č deshalb, ob er ├╝berhaupt Afghane und wie alt er in Wirklichkeit ist. Daher wurde er als vermeintlich Minderj├Ąhriger zu Jugendhaft verurteilt. Und was passiert mit Abdul D. nach Verb├╝├čung seiner Haftstrafe? Nat├╝rlich kann er nicht abgeschoben werden, weil niemand wei├č wohin.

Das ist Deutschland 21. Kriminelle Fl├╝chtlinge wie Abdul D. und islamistische Gef├Ąhrder wie Sami A. genie├čen und missbrauchen unsere Gastfreundschaft und wirklich integrierte Asylbewerber mit einem gesuchten Beruf werden einfach bei Nacht und Nebel in ihre Heimatl├Ąnder abgeschoben. Und wenn dann wie in Kandel und auch in Chemnitz Pegida, AfD, NPD & Co. mit Demos und Krawallen dagegen mobil machen, dann wird von unseren sog. Volksvertretern ein Aufstand der aufrechten, demokratischen B├╝rger gefordert.

Ganz falsch, Musikkonzerte und Gegendemos allein tragen nicht zur Probleml├Âsung bei. Die GroKo 4.0 muss einfach nur ihre Arbeit und eine gute Politik machen, welche die rechtsextremen Kr├Ąfte in unserem Lande nachhaltig schw├Ąchen kann und wird. Denn, erst Merkels Fl├╝chtlingspolitik seit dem Jahr 2015 hat den kometenhaften Aufstieg der AfD erm├Âglicht, die mittlerweile in Umfragen bundesweit sogar bei 16% Zustimmung liegt.

Ein Tipp noch an die Eltern von Mia V. Ich w├╝rde an ihrer Stelle Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Schadenersatz verklagen, weil sie Abdul D. ohne Pass ins Land gelassen hat und ihn als abgelehnten Asylbewerber nicht abgeschoben hat. Denn, w├Ąre Abdul D. rechtm├Ą├čig abgeschoben worden, dann w├╝rde Mia V. heute noch leben.

Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech