Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Der Bundesinnen- und Heimatminister, Horst Seehofer (CSU), behauptet nach den rechtsextremistischen Krawallen von Chemnitz (Karl-Marx-Stadt): "Die Migration ist die Mutter aller Probleme!"

Falsch, Herr Minister Seehofer, der Krieg ist die Mutter aller Probleme, weil er die weltweite Migration bef├Ârdert. Der Krieg ist die Fluchtursache Nr. 1. Deshalb ist es auch total unlogisch von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), den Wehretat und die deutsche Bundeswehr bis zum Jahr 2024 von j├Ąhrlich 43 Milliarden auf 60 Milliarden Euro aufzur├╝sten und f├╝r den Cyber-Krieg weltraumtauglich zu machen, nur weil US-Pr├Ąsident Donald Trump dies ausdr├╝cklich fordert.

Warum? W├╝rden die finanziellen Mittel und Ressourcen anstatt f├╝r Krieg f├╝r die Bek├Ąmpfung der weltweiten Armut, der Not, des Hungers und des Elends, f├╝r einen "Marshall-Plan" f├╝r Afrika, f├╝r soziale Gerechtigkeit und f├╝r eine neue, gerechte Weltwirtschaftsordnung aufgewendet, dann k├Ânnte aus der Welt der Kriege und der Vertreibung eine wirklich geeinte neue Welt entstehen. Deshalb bitte nicht sitzenbleiben und zuschauen, wie uns die GroKo 4.0 wieder einmal verarscht, sondern mit Sahra Wagenknecht (DIE LINKE), Simone Lange (SPD), Ludger Volmer (B├╝ndnis 90, DIE GR├ťNEN) und Eugen Drewermann (Theologe und Kritiker der katholischen Kirche) AUFSTEHEN f├╝r ein NEUES DEUTSCHLAND und eine bessere Welt.

Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech