Drucken
Zugriffe: 2011
Sein Vater war Generalinspekteur der Bundeswehr und sein Vetter letzter DDR-Ministerpräsident. Er entstammt dem hugenottischen Landadel aus der Gemeinde Maizieres in Elsass-Lothringen. Adel verpflichtet! Die Rede ist von unserem Bundesverteidigungsminister Thomas de Maiziere - ein Kind der deutsch-französischen Freundschaft und als möglicher Nachfolger von Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht papabile, sondern "muttibile". Im Gegensatz zu Panzer-Angie, der "Drohnen-Königin", ist de Maiziere aber eher die typische "Kampfdrohne", weil er im Verteidigungshaushalt sparen und trotzdem die unmoralischen und zu ächtenden Kampfdrohnen anschaffen will.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
top