Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Ich bin der Lars und komm` vom Mars. Warum? SPD-Generalsekret├Ąr Lars Klingbeil fordert einen neuen Arbeitsrhythmus in Deutschland: Nach 12 Jahren Arbeit immer jeweils ein Jahr frei (Sabbatjahr). Der Grund daf├╝r ist, die stressgeplagten Arbeitnehmer sollen sich ein Jahr lang erholen, neu orientieren oder weiterbilden k├Ânnen. Im Sabbatjahr erhalten die Arbeitnehmer trotzdem pro Monat ein Grundeinkommen von Euro 1.000.

Genialer Vorschlag in Zeiten des akuten Fachkr├Ąftemangels, des Lohn- und Rentendumpings und des Mietwuchers in Gro├čst├Ądten, damit alles nicht besser, sondern nur noch schlechter werden kann. Dann m├╝ssten die Arbeitgeber nicht nur mind. 14 Wochen auf die R├╝ckkehr der Kindsm├╝tter in den Betrieben warten, sondern zus├Ątzlich auch noch ein Jahr lang auf alle Frauen und M├Ąnner im Sabbatjahr auf Balkonien. Wie realit├Ątsfern ist das denn? Arbeiterparadies Made by SPD? Wer`s glaubt, wird selig.

Wenn der SPD keine besseren Vorschl├Ąge zwecks Verwirklichung von sozialer Gerechtigkeit in Deutschland mehr einfallen, dann sollen sie doch gleich die wei├če Fahne zur Aufgabe hissen oder in den Untergrund gehen. So wird Lars Klingbeil n├Ąmlich zum Fallbeil der SPD.

Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech