Das Comeback der Wölfe (gedruckt) - QR Code Friendly
Märkische Oderzeitung vom 03.12.2018, Leserbriefseite, ohne Titel


Laut Braunschweiger Zeitung beißt erstmalig ein Wolf in freier Wildbahn einen Friedhofsgärtner in Niedersachsen. Wie lautet noch mal der vielzitierte Spruch für freilaufende Hunde? Richtig, er wollte nur spielen. Dabei soll doch der Wolf sehr menschenscheu sein und nur Rotkäppchen und die sieben Geißlein zum Fressen gern haben. Ein großer Irrtum!

Was haben eigentlich Wölfe und Flüchtlinge gemeinsam? Sie kennen keine Grenzen und haben selten einen Reisepass dabei. Wie sagte noch mal der sowjetische Genosse Stalin: "Da draußen lauert ein Wolf, er will mein Blut. Wir müssen alle Wölfe töten."

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))