Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Saarbr├╝cker Zeitung vom 15.12.2018, Leserbriefseite, Titel: "AKK nicht typische Bundesmutti"


Vom Tellerw├Ąscher zum Million├Ąr, das ist der amerikanische Traum. Der deutsche Traum hei├čt seit dem 07. Dezember 2018: Von der Putzfrau Gretel im Karneval zur CDU-Parteivorsitzenden und zum Merkel-Klon. Warum? Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK = A utomatisches K lein K aliber) wurde vom Hamburger Parteitag als neue CDU-Parteivorsitzende und Merkel-Nachfolgerin rekrutiert.

"Bundesmutti" Angela Merkel machte den Job als CDU-Parteivorsitzende bisher ehrenamtlich - ├Ąhnlich wie eine Putzfrau, die zwar den Mindestlohn bekommt, daf├╝r aber oft ehrenamtlich etliche Stunden im Monat v├Âllig umsonst putzen und ausmisten muss. Was AKK f├╝r eine Entsch├Ądigung oder Schmerzensgeld bekommt, ist noch unklar. Fest steht, sie ist nicht die typische Bundesmutti wie Merkel, sondern eher das "Bundes-SAMS" des Kinderbuchautors Paul Maar. Ihr fehlen daf├╝r nur noch die Wunschpunkte mitten im Gesicht und ein wirkliches CDU-Parteiprogramm der Erneuerung, was auch konservative Kr├Ąfte in der Union wie Jens Spahn und Paul Ziemiak mittragen k├Ânnen.

├ťbrigens, Paul Ziemiak (33), bisher Chef der Jungen Union, ist als AKK`s neuer Generalsekret├Ąr vom Hamburger Parteitag best├Ątigt worden. Mit ihm will sie die unter Merkel gespaltene Union wieder zusammenf├╝hren. "Das SAMS im Gl├╝ck" oder doch eher "SAMS in Gefahr"?

Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech