teuflische Pogromstimmung? - QR Code Friendly
Der Präfekt der Glaubenskongregation, Erzbischof Gerhard Ludwig Müller, kritisiert eine Pogromstimmung gegen die katholische Kirche in Europa. Habe ich da richtig gehört? Pogromstimmung? Weiß das Gottesteilchen Müller überhaupt, was ein Pogrom ist? Anscheinend nicht, denn ein Pogrom ist eine gewaltsame Ausschreitung gegen eine Gruppe von Menschen oder von Priestern der katholischen Kirche. Und die hat es in Europa aufgrund der zahlreichen sexuellen Kindesmissbrauchskandale meines Wissens noch nicht gegeben. Was tatsächlich passiert ist, das sind Pogrome von Priestern an hilf- und wehrlosen Kindern durch sexuelle Nötigung und Vergewaltigung - vergleichbar mit dem Holocaust. Die seelischen Schäden der armen Kinder reichen dabei vom sog. Borderline-Syndrom bis hin zum Suizid. Der Teufel soll den obersten Chef der Hl. Inquisitionsbehörde auf der Stelle holen, wenn er jetzt die Täter zu Opfern macht und von einer Pogromstimmung gegen die katholische Kirche in Europa spricht.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))