Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
M├╝nchner Abendzeitung vom 12.12.2018, Leserbriefseite, Titel: "Eine Schande f├╝r dieses Land!"


EU Rentenniveau 2017

Gro├čbritanniens Premierministerin Theresa May wiill den BREXIT-Deal mit der EU neu verhandeln, weil sie daf├╝r im Parlament keine Mehrheit besitzt. Bundeskanzlerin Angela Merkel soll dabei vermittelnd helfen.

Sch├Âner Versuch. Doch diesbez├╝glich sollten die EU und auch Angela Merkel hart bleiben. F├╝r die Neuverhandlung des BREXIT-Deals muss es jedoch eine einzige Bedingung geben - n├Ąmlich ein zweites britisches Referendum ├╝ber den BREXIT. Warum? Die Stimmung in Gro├čbritannien ist gekippt. Ich glaube nicht, dass f├╝r einen BREXIT noch einmal eine Mehrheit auf der Insel zustandekommt.

Bundeskanzlerin Merkel ist in der Pflicht, beim BREXIT Schaden vom deutschen Volke abzuwenden. Schlie├člich soll Deutschland beim EU-Austritt von Gro├čbritannien noch mehr in die EU-Fleischt├Âpfe einzahlen. Alles machbar? Sicher, denn Deutschlands Steuereinnahmen im Jahr 2017 lagen auf Rekordniveau: 734,51 Milliarden Euro.

Deutschland ist definitiv eines der reichsten L├Ąnder der Erde. Daf├╝r ist z. B. das Rentenniveau in Deutschland eines der schlechtesten innerhalb der EU, wie dies beiliegende Statistik eindrucksvoll beweist. Bei den zu erwartenden Renten in der EU in % vom Nettoverdienst liegt Deutschland n├Ąmlich nur auf dem 24. Platz mit einem Rentenniveau von nur 50,5% - weit hinter dem EU- und OECD-Durchschnitt.

Wann ziehen WIR in Deutschland endlich die "Gelbwesten" wie in Frankreich an?

Roland Klose, Bad Fredeburg

Kommentare  

# 2. Referendum....Alois Sepp 2018-12-20 10:43
In Deutschland zieht man leider keine Gelbwesten mehr an, weil es dem Gro├čteil trotz der Belastungen noch zu gut geht!
Aber, am Stammtisch wird gro├čartig gemault, man wartet immer mehr darauf, dass "es ein anderer macht"!

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech