Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein. Autoren Ohne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Die türkische Hizmet-Bewegung des islamischen Predigers Fethullah Gülen steht für eine mystische Form des Islams mit einer entschiedenen Betonung von Demokratie, Bildung, Wissenschaft und des Dialogs zwischen den Weltreligionen. Im Jahr 2013 kam es folglich zum Machtkampf und zum Bruch mit dem türkischen Diktator Recep Tayyib Erdogan. Deshalb macht Erdogan Fethullah Gülen für den Putschversuch in der Türkei von 2016 verantwortlich, ohne dafür jemals konkrete Beweise vorgelegt zu haben. Erdogans Türkei verlangt von den USA bereits seit langem die Auslieferung von Fethullah Gülen und von 84 mutmaßlichen Mitgliedern seiner Bewegung.

Am Rande des G20-Gipfels in Buenos Aires soll nun US-Präsident Donald Trump der türkischen Regierung angeblich die Auslieferung Fethullah Gülens verbindlich zugesagt haben. Die US-Administration hat dem bisher nicht ausdrücklich widersprochen.

Die Auslieferung Fetullah Gülens von den USA in die Türkei würde nicht nur die Todesstrafe für Gülen in der Türkei bedeuten, sondern wäre vielmehr ein harter Schlag gegen die US-Rechtsstaatlichkeit und gegen die notwendige Demokratisierung von Erdogans Türkei. Außerdem würde es Deutschland weiter unter Druck setzen, ebenfalls Erdogan-Gegner und vermeintliche Putschisten und Terroristen auszuliefern, denen in der Türkei sicher kein fairer Prozess droht.

Falls Gülen wirklich an die Türkei ausgeliefert werden soll, so hat dies Trump mit Sicherheit nicht ohne Gegenleistung versprochen, weil Trumps politische Maxime "America First" heißt. Was also soll die Türkei für den sog. Gülen-Deal tun? Ich vermute einmal, die Türkei soll ihre Kriegswaffen demnächst aus den USA statt aus Deutschland beziehen - zum Wohle der US-Rüstungsindustrie und zwecks Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze in den USA.

Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen
Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech