Frankfurt am Main:
Unglaublich, aber wahr! Die Ermittlungsbehörden sind in Frankfurt am Main auf ein rechtsextremes Netzwerk innerhalb der Frankfurter Polizei gestoßen. Es nennt sich "NSU 2.0", betreibt Neonazi-Chats und hat darüber hinaus bereits die türkischstämmige Opfer-Anwältin Seda Basay-Yildiz massiv bedroht.

Es gibt sie im Untergrund anscheinend immer noch - die Geheime Staatspolizei, deren Gründer Hermann Göring war. Die Geheime Staatspolizei, kurz Gestapo genannt (bis 1936 auch Gestapa, für Geheimes Staatspolizeiamt), war ein kriminalpolizeilicher Behördenapparat und die Politische Polizei während der Zeit des Nationalsozialismus von 1933 bis 1945. Was sagen wir dazu? "Deutschland, erwache!"

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))