Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein. Autoren Ohne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Neues Deutschland vom 31.12.2018 und FOCUS-Magazin vom 05.01.2019, Leserbriefseite, Titel: "Merz soll sich erst beweisen"


Friedrich "BlackRock" Merz ist bei der Kampfabstimmung um den CDU-Parteivorsitz nur äußerst knapp an der Merkel-Vertrauten, AKK (Annegret Kramp-Karrenbauer oder auch A utomatisches K lein K aliber), gescheitert. Jetzt soll der erzkonservative Messias der CDU unbedingt Bundesminister oder sogar CDU-Kanzlerkandidat werden.

Doch auf den "Kochtopf" Merz passt einfach kein Deckel wie auch eine Steuererklärung nicht auf einen Bierdeckel passt. Merz erinnert mich stark an KT, Karl-Theodor von und zu Guttenberg, der angeblich auch alles konnte - sogar Bundeskanzler. Doch KT wurden beim Mogeln erwischt und verschwand wieder von der politischen Bühne.

Deshalb mein Tipp an Friedrich Merz: Beweisen Sie erst einmal, dass sie ein Finanz- und Wirtschaftsfachmann sind. Werden Sie z. B. Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank und bringen Sie die Deutsche Bank endlich wieder auf Erfolgskurs. Erst dann sind Sie in meinen Augen reif für einen Kabinettsposten in der deutschen Bundesregierung.

Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech