Feinstaubbelastung: Silvester-Feuerwerk und militärisches Dauerfeuerwerk! - QR Code Friendly
Schon gewusst? 4.000 Tonnen krebsfördernden Feinstaub produzieren die Deutschen im Schnitt durch Raketen in der Silvesternacht. Das sind 15% des Feinstaubs des gesamten Autoverkehrs pro Jahr.

Und wieviel Tonnen Feinstaub werden durch die Kriege der Welt produziert - durch Raketen, Bomben, Panzer, Kriegsschiffe, Eurofighter etc., ohne dass dies anscheinend einen Menschen auf unserem Planeten wirklich interessiert? Gibt es darüber überhaupt Statistiken? Wohl kaum! Das Silvester-Feuerwerk ist das Kriegsspielzeug des kleinen Mannes - aber nur an einem einzigen Tag im Jahr.

Was bedeutet dagegen das umweltzerstörerische, militärische Dauerfeuerwerk in Syrien, Irak, Afghanistan, Jemen, Mali usw. für den Klimawandel auf der Erde? War dies überhaupt ein Thema bei der UN-Weltklimakonferenz in Kattowitz? Und wo bleibt der Aufschrei von z. B. Bündnis 90/DIE GRÜNEN? Denn, der Diesel kommt auch im Krieg zum Einsatz - nicht nur im Straßenverkehr. Wann gibt es deshalb endlich die ersten E-Panzer, E-Kriegsschiffe und E-Eurofighter?

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))