RTL-Dschungelcamp statt TV-Kanzler-Duell! - QR Code Friendly
Peer Steinbrück (SPD) will zwei TV-Kanzler-Duelle mit der Bundesadler-Angie. Alles Quatsch, da hören wir nur wieder zum tausendsten Male dieselben auswendig gelernten Argumente. Das bringt nichts. Ich hätte da einen besseren Vorschlag, der sogar noch die allgemeine Politikverdrossenheit in unserem Lande umkehren könnte.

Alle Kanzler- und Spitzenkandidaten der etablierten Parteien für die Bundestagswahl und die bayerische Landtagswahl im September 2013 ab ins RTL-Dschungelcamp nach Australien. Dort können sie beweisen, wer wirklich dschungel-, kanzler- und landesvatertauglich ist. Abenteuerliche Dschungelprüfungen warten bereits auf Angela Merkel und Ursula von der Leyen (oder: Peter Altmaier) (CDU), Horst Seehofer und Markus Söder (CSU), Rainer Brüderle und Philipp Rösler (oder: Silvana Koch-Mehrin) (FDP), Peer Steinbrück und Andrea Nahles (SPD), Renate Künast und Claudia Roth (Grüne), Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht (Linke) und Marina Weisband (Piraten). Wer verkauft sich und seine Visionen am Besten? Wer mausert sich zur Dschungelzicke? Wer zeigt Emotionen und will aufgeben? Wer ist wirklich teamfähig? Wer ist authentisch, und wer spielt nur eine Rolle? Wer ist unbeliebt und muss das Camp nach Zuschauervoting jeweils verlassen? Wer muss zur Dschungelprüfung und frisst den meisten Dreck? Wer wird Dschungelkönig oder -königin?

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))