Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
M├╝nchner Abendzeitung vom 19.01.2019, Leserbriefseite, Titel: "Da tun sich Abgr├╝nde auf"


Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe pr├╝ft, ob die Hartz-IV-Sanktionen gegen die Empf├Ąnger von Arbeitslosengeld II verfassungswidrig sind. Verfassungswidrig? Eindeutig ja, da unter anderem die im Haushalt lebenden minderj├Ąhrigen Kinder aus humanit├Ąren Gr├╝nden nicht unter den Regelverst├Â├čen des Hartz-IV-Empf├Ąngers leiden und daf├╝r mit famili├Ąren Leistungsk├╝rzungen bestraft werden d├╝rfen. Grund: Die Kinder werden dadurch in Kollektivhaftung genommen, was einer Sippenhaftung gleichkommt. Au├čerdem wird damit die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig gef├Ârdert. Das erinnert mich aber stark an die sittenwidrige Sippenhaftung im Dritten Reich und in der ehemaligen DDR.

Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2019 by Michael Maresch



Cookies erleichtern das Bedienen der B├╝rgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erkl├Ąren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen
Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech