will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Im Januar 2017 versprach Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine "nationale Kraftanstrengung" f├╝r mehr Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern. Die gro├če Nummer wird gemacht und wenn der ganze (Berliner Polit-)Zirkus kracht? Nein, Merkels damalige Gro├čank├╝ndigung ist wieder einmal eine reine Luftnummer ohne Netz und doppelten Boden.

Die Realit├Ąt ist eine ganz andere. Knapp 700.000 abgelehnete und dennoch geduldete Asylbewerber warten in Deutschland auf ihre Abschiebung. Zuletzt wurden sogar zwei afrikanische Menschen in einem Privatjet in ihr Heimatland abgeschoben. Kosten daf├╝r: schlappe Euro 165.000. Nicht auszudenken, wenn wirklich alle abgelehnten Asylbewerber aus Deutschland abgeschoben werden. Es w├╝rde unser sch├Ânes Deutschland finanziell ruinieren.

Erkl├Ąren Sie, Frau Bundeskanzlerin Merkel, diesen Sachverhalt einmal einem Hartz-IV-Empf├Ąnger, der wegen 4 m2 mehr Wohnfl├Ąche zwangsumziehen muss. Oder einem kranken Menschen, der die Taxifahrt vom Krankenhaus in seine Wohnung von der Krankenkasse nicht bezahlt bekommt. Oder einem Rentner, der ein ganzes Leben lang hart f├╝r Deutschland gearbeitet hat und nun von der Politik im Stich gelassen und stattdessen zur Tafel geschickt wird.

Roland Klose, Bad Fredeburg
(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)

Kommentare  

# Merkels Luftnummer....Alois Sepp 2019-01-20 20:57
An so etwas kann sich unsere Flugfreudige Kanzlerin bestimmt nicht mehr erinnern, im ├╝brigen auch wie so an Vieles, das sie schon mal von sich gegeben hat. Unsere Flugente hat schon genug Schaden f├╝r Deutschland, f├╝r die deutschen B├╝rger, ArbeitnehmerInnen und RentnerInnen gebracht. Und dies alles unter dem Schutz der Immunit├Ąt.

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der B├╝rgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erkl├Ąren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen