Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein. Autoren Ohne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Transgenderwitze sind anscheinend die neuen Judenwitze. Warum? Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK, CDU-Parteivorsitzende) geht in die Bütt und macht im Karneval Wahlkampf gegen die Transgender-Toiletten für das dritte Geschlecht. Einfach nur geschmacklos und diskriminierend.

Einen hab` ich noch - frei nach AKK: "Guckt euch doch mal die Frauen von heute an. Wer war denn von euch vor kurzem im Berliner Reichstag? Da seht ihr doch die AKK-MuckeFUCK-Fraktion, die eine Frauenquote in der Politik für das zweite Geschlecht einführen will. Das ist für die Männer, die noch nicht wissen, ob sie über die Merkel-Mädchen in ihren fleischgewordenen Hosenanzügen lachen oder weinen müssen."

Roland Klose, Bad Fredeburg

Kommentare  

# TransgenderwitzeAlois Sepp 2019-03-04 11:03
Ich kenne keinen einzigen "Judenwitz"! Die Transgendergeschichte insgesamt finde ich geschmacklos, hirnrissig und nur Geltungssucht, vor allem aber die stetige Selbstdarstellung von AKK! All diejenigen, die sich solch einen Blödsinn einfallen lassen, versuchen sich nur selbst ins Licht zu rücken, weil sie sonst auch nichts auf die Reihe bringen. Auf alle Fälle hat sich der profilierungssüchtige "Merkel-Verschnitt" selbst ins Abseits geschossen!
# JudenwitzeRoland Klose 2019-03-04 17:57
https://witze-ueber-witze.de/kategorie/juden-witze
# JudenwitzeAlois Sepp 2019-03-05 09:15
Danke für den Hinweis. Schau aber trotzdem nicht rein, weil ich so etwas absolut "geschmacklos" finde, egal ob Jude oder Andere. Jeder soll leben wie er es persönlich für richtig hält, soll andere respektieren und auch einfach leben lassen.
Hierzu bedarf es keinerlei "Witze", ist Ansichts- und Erziehungssache. Ist nur meine persönliche Meinung.

Wenn man, wie ich, in vielen Senioreneinrichtungen tätig ist und das Elend und Bedürftigkeiten mancher Mitmenschen sieht und erlebt, ist man schnell wieder zufrieden mit dem eigenen "Ich"! Man ist zufrieden, wenn man morgens aufstehen, klar denken und sehen kann, wenn man sich ohne großer Einschränkung frei bewegen kann, wenn man solchen Menschen auch mit Kleinigkeiten helfen kann!

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech