will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech
Frankfurter Neue Presse, Taunus Zeitung, Nassauische Neue Presse, Höchster Kreisblatt und Rüsselsheimer Echo vom 18.03.2019, laut genios.de, Titel: "Wer von den streikenden Schülern tut etwas für die Umwelt?"


Wenn Schüler den letzten Schultag vor den Sommerferien schwänzen, damit der ohnehin teure Familienurlaub auf Mallorca mitten in der Hauptsaison etwas billiger wird, dann kann dies bis zu 2.500 Euro an Bußgeld kosten, obwohl an dem letzten Schultag in der Schule sowieso nichts mehr läuft.


Ganz anders ist die Sachlage dagegen bei "Fridays for Future" - den sog. Schülerstreiks gegen den Klimawandel. Das Schuleschwänzen hat kaum Konsequenzen. Es streiken aus Solidarität auch beamtete Lehrer mit, die eigentlich als Beamte überhaupt nicht streiken dürfen. Und Greta Thunberg (16), die Initiatorin der Schülerstreiks, wird sogar für den Friedensnobelpreis nominiert.

Verrückte Welt. Trotzdem schätze ich das Engagement der Schüler um Greta. Aber die Schüler können doch samstags streiken, wo sie in den meisten Bundesländern ohnehin frei haben. Wir mussten früher dagegen noch samstags in die Schule. Und warum zu allererst gegen den Klimawandel demonstrieren. Es gibt doch in der Schule wahrhaftig genug Probleme und Gründe, wogegen die Schüler aufstehen und protestieren könnten: z. B. die schlechte Isolierung von Schulen, inkompetente und zu wenig Lehrer, fehlendes IT-Equipment und Schulen, die von Schimmel befallen sind und wo es in den Klassenzimmern durchrechnet.

Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen