Theresa Mays Halloween-BREXIT in Downing Street No. 10 - QR Code Friendly
Großbritanniens Premierministerin Theresa May bekommt von der EU eine neue BREXIT-Frist bis Halloween am 31. Oktober 2019 geschenkt. Bis dahin kann sie wie einst der große Reformator Martin Luther vor Kardinal Cajetan entweder den BREXIT widerrufen oder Großbritanniens Albtraum - den BREXIT - gnadenlos verwirklichen. Bei ihrer "Trick-or-Treat-Tour" durch Großbritannien sollte sie jedoch die Zeit sinnvoll nutzen, um dem britischen Volk aufs Maul zu schauen und durch Neuwahlen und/oder ein zweites Referendum zum Nightmare-BREXIT zu befragen, wenn sie nicht auf dem Scheiterhaufen der Geschichte enden will: "Süßes oder Saures? EU oder Nicht-EU, das ist hier die Frage?"

Roland Klose, Bad Fredeburg
Weitere Artikel
Roland Klose

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare  

# Theresa May......Alois Sepp 2019-04-11 08:31
Ein solches Geschiss um diese Schnepfe!

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))