will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein. Autoren Ohne jeden Einfluss der Redaktion.
a
US-Präsident Donald Trump besucht Großbritannien und mischt sich bereits im Vorfeld in die britische Politik ein, in dem er den Briten den Hardcore-BREXIT und den Hardliner Boris Johnson als May-Nachfolger vorschlägt. Unglaublich, Trump meint wohl, die ganze Welt muss sich von ihm durch militärische Drohungen, Wirtschaftssanktionen und Strafzölle erpressen lassen und nach seiner Pfeife tanzen. Das ist auch ein Affront gegen die EU, weil Großbritannien immer noch Mitglied der Europäischen Union ist.

Deshalb wird es endlich Zeit, diesen "America-First-Ideologen" Trump in die Schranken zu weisen. Mein Vorschlag, Deutschland darf sich nicht länger von Trump erpressen lassen. Deutschland sollte - wenigstens so lange wie Donald Trump US-Präsident ist, die USA keine Kriegsflüchtlinge aufnehmen bzw. sich nicht an das Pariser UN-Weltklimaabkommen halten - seine NATO-Mitgliedschaft ruhen lassen und die Bundeswehr unter anderem aus Afghanistan, Syrien, Mali etc. zurückziehen. Mit dem eingesparten Geld kann Deutschland dann verstärkt den Kampf gegen den Klimawandel aufnehmen und endlich die Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung wie bei den Beamten finanzieren.

Strafzölle auf deutsche und europäische Autos wird es ohnehin geben. Nach dem Handelskrieg mit China ist auch die EU dran. Daher sollte Deutschland unbedingt seine Beziehungen mit Russland wieder intensivieren, da wir Russlands Rohstoffe für unsere Wirtschaft benötigen. Übrigens, der Ausstieg aus sinnlosen und zerstörerischen Kriegen und dem internationalen Wettrüsten, das Trump durch seine weltweiten Provokationen initiiert hat, ist auch ein wesentlicher Beitrag zur Verringerung des CO2-Ausstoßes und des Klimawandels bzw. zum nachhaltigen Schutz der Umwelt, der Menschen und der Artenvielfalt.

Roland Klose, Bad Fredeburg
(Durchschnitt 5 aller 1 Bewertungen)

Kommentare  

# Trump...Briten...usw.Alois Sepp 2019-06-04 06:42
Absolut richtig ausgedrückt. Deutschland sollte sich eher mit Russland zusammentun und nicht immer für Trump den "FUSSABSTREIFER" machen.

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen