will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech
Greenpeace-Aktivisten blockierten stundenlang ein Kreuzfahrtschiff im Kieler Hafen und besetzten eine Ölbohrinsel vor der schottischen Küste.
 
Angeblich leben wir in hier in Deutschland doch auf dem Boden einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Meine Frage dazu: "Wo bleibt eigentlich noch die Freiheit, wenn uns mittlerweile fast alles verboten wird und wir unter anderem in unserem täglichen Leben auf Heizöl, Erdgas, Benzin- und Diesel-Fahrzeuge, Atomkraft und die Braunkohle gänzlich verzichten sollen und wir wegen des Weltklimas kein Fleisch mehr essen, keinen Pelz mehr tragen und keine Reisen und Fahrten zur Arbeitsstätte per Kreuzfahrtschiff, Flugzeug und konventionell angetriebenem Auto mehr unternehmen dürfen?"
 
Ich glaube, die bei uns viel gepriesene Freiheit - das Einzige, was wirklich zählt - bleibt einfach auf der Strecke. Meine Meinung: Sie soll zugunsten einer grünen Klimaideologie der Habecks, der Baerböckchens und der Thunbergs auf dem Altar der Bevormundung geopfert werden. Nach dem Motto: "Grün, grün, grün sind alle meine Kleider!" Die Grünen wollen uns anscheinend in Deutschland 21 in die Steinzeit zurückbomben. Wir sollen uns wohl ausschließlich autark von Pflanzen ernähren, nur noch im Export- und Autoland Deutschland vor Ort für den Eigenbedarf das Lebensnotwendige produzieren, freie Liebe machen und dabei am Stein lutschen.
 
Roland Klose, Bad Fredeburg

Kommentare  

# Die grünen KlimaideologenAlois Sepp 2019-06-11 18:41
...und trotzdem haben diese "Verbots-Hanswursten" einen Erfolg erzielt! Je mehr Junge wahlberechtigt werden, umso "grüner" werden diese Verbotskasperln. Nur Party machen, sich selbst verwirklichen wollen, die "Deppen" und die "Alten" arbeiten lassen, das ist scheinbar die heutige Devise. Von den Hereingewunkenen ganz abgesehen.
Und genau diese Hanswursten glauben fest daran, dass das kleine Deutschland die Welt und das Klima rettet, indem bei uns alles verboten wird. Freiheit der arbeitenden Bürger und Menschen in Deutschland gehören schon lange der Katz!!
Genau diese Typen treiben das ehemalige "Wirtschaftswunderland" Deutschland eher in die Steinzeit zurück. Es wird jedenfalls absichtlich und voll vergessen, warum Deutschland heute wirtschaftlich so dasteht, wo wir sind.
Diese Errungenschaften sind bestimmt nicht auf dem Mist der "Grünengilde" entstanden!

Nur Eines haben diese Verbotskasperln nicht im Sinn: "Verzicht auf Handy, Verzicht auf Smartphone, Verzicht auf Internetplattformen, Verzicht auf Strombetriebene Geräte. So nach dem Motto: "Der Strom für alle diese Geräte kommt ja sowieso aus der Steckdose"!

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnitt 5 aller 3 Bewertungen)

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen