will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech
Schweizer Forscher sind sich absolut sicher. Der weltweite Klimawandel kann durch Aufforstung von Bäumen gestoppt werden, da Bäume CO2 aufnehmen und Sauerstoff an die Umwelt abgeben. Stoppt deshalb endlich die Rodung des Regenwalds in Brasilien und des Hambacher Forsts.
 
Mein Tipp: Wir brauchen daher statt einer CO2-Steuer dringend eine Pflicht zur Aufforstung. Für jedes neue Haus, jedes neue Unternehmen, jedes konventionell betriebenes neues Verkehrsmittel und jede neue Öl-, Gas-, Pellet- und Allesbrennerheizung müssen irgendwo in Deutschland und auf der ganzen Welt mind. drei neue Bäume angepflanzt werden. Und wer sich nicht daran hält, muss hohe Bußgelder zahlen und/oder z. B. für die Abholzung und Abfackelung des Regenwaldes in Brasilien, wenn dafür landwirtschaftliche Flächen entstehen sollen, sogar mit harten Wirtschaftssanktionen bestraft werden.
 
Bäume sind Träume? Nein, so gibt es wirklich prima Klima!

Roland Klose, Bad Fredeburg

Kommentare  

# Aufforstung..Alois Sepp 2019-07-05 08:45
Mich wundert, dass darauf unsere "Verbotsstrategen, die Grünen" noch nicht darauf gekommen sind. Merkt doch jeder von uns, wenn er in den Wald geht die wesentlich bessere Luft!

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnitt 5 aller 4 Bewertungen)

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen