Die Iges-Studie spielt für uns das Lied vom Tod - QR Code Friendly
Eine Studie der angeblichen Experten des Berliner Instituts für Gesundheits- und Sozialforschung (Iges) besagt, Deutschland hat zu viele Krankenhäuser. Statt aktuell 1.750 Krankenhäuser müssten ca. 600 Krankenhäuser vollkommen ausreichen, um die gesundheitliche Versorgung einer immer älter werdenden Gesellschaft sicher zu stellen.
 
Spiel mir das Lied vom Tod, kann ich dazu nur sagen. Warum? Ein Krankenhaus für ca. 138.333 Bürger in Deutschland soll ausreichen? Ein Hohn, denn schon jetzt gibt es lange Wartezeiten für eine Operation und in der Notaufnahme eines Krankenhauses. In einem Klinikum in Dortmund ist es z. B. keine Ausnahme, sechs Stunden in der Notaufnahme auf einen Arzt zu warten. Wie soll das erst werden, wenn ca. 2/3 aller Krankenhäuser in Deutschland schließen sollen? Und wie sollen unter anderem Patienten mit Herzinfarkt und Schlaganfall überleben können, wenn der Weg zum nächsten Krankenhaus immer länger wird? Übrigens, immer länger werdende und kostenintensive Fahrten ins Krankenhaus (KH) mit dem PKW, dem Taxi, dem Krankenwagen oder dem Helikopter bedeuten auch immer mehr zusätzlicher und überflüssiger CO2-Ausstoß. Von den Besuchsfahrten zu den KH-Patienten wollen wir in diesem Zusammenhang erst gar nicht reden.
 
Wofür brauchen wir dann für nur noch ca. 600 Krankenhäuser weiterhin 109 gesetzliche Krankenkassen in Deutschland? Hier können wir sparen, denn eine Krankenkasse für alle reicht vollkommen aus, zumal vieles bereits jetzt vom Bundesgesundheitsministerium gesetzlich geregelt wird. Genauso wie bei den Bundestagsabgeordneten. Wenn nämlich 600 Krankenhäuser für ca. 83 Millionen Menschen in Deutschland ausreichen, warum leisten wir uns dann überhaupt einen Bläh-Bundestag mit 709 Abgeordneten in Berlin? 600 Abgeordnete müssten doch mehr als genug sein, oder?

Roland Klose, Bad Fredeburg
Pin It

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnitt 5 aller 1 Bewertungen)