Die Weihnachtsgeschichte Anno 2019 - QR Code Friendly
Die Weihnachtsgeschichte Anno 2019. Die etwas andere nachdenkliche Weihnachtsgeschichte - erzählt von Roland Klose:
 
"Als die Zeit gekommen war, flüchteten Maria und Josef vor dem Syrien-Krieg nach Be(ä)rlin. In Berlin konnte man vor lauter Lichterdeko und Wald die vielen Weihnachtsbäume nicht mehr sehen. Die Heilsarmee spielte englische Weihnachtslieder am Breitscheidplatz. Maria und Josef speisten an Weihnachten in einer Suppenküche, weil im Adlon und im Bundeskanzlerinamt kein Platz für sie war.
 
Da gebar Maria, weil sie sich eine überteuerte Wohnung bei den Miethaien nicht leisten konnte, den Knaben Jesus auf der Platte im BER-Hauptstadtflughafen Willy Brandt. Und drei Weihnachtsgrinche aus Absurdistan folgten der Merkelschen Raute, um dem neugeborenen Erlöser zu huldigen. Es waren: Boris Johnson aus Klein-BREXITannien, Donald Trump aus America First und Jair Bolsonaro aus dem brasilianischen Urwald. Sie wollten den Knaben Jesus reichlich beschenken: mit dem EU-Austritt, den Sanktionen gegen Nord Stream 2 und mit dem abgebrannten Amazonas-Regenwald.
 
Doch ihre Suche war vergebens. Sie fanden den Erlöser der Welt vor lauter Weihnachtstrubel nicht. Warum? Maria und Josef hatten ihn an einem Freitag wegen "No Future" in einer Neuköllner Babyklappe abgegeben. So wartet die Menschheit noch heute auf die Wiederkunft unseres Herrn Jesus Christus."


gez. Roland Klose, Bad Fredeburg, Mitglied und Autor von <https://buergerredaktion.de>, <https://www.facebook.com/roland.klose.7>
Pin It

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnitt 5 aller 2 Bewertungen)