Drucken
Zugriffe: 711
Nach Norbert Röttgen und Armin Laschet kandidiert jetzt auch noch der schwarze Ritter - Friedrich "BlackRock" Merz - für den CDU-Bundesparteivorsitz in Deutschland. Nach dem Corona-Virus grasiert zusätzlich das "Merz-Virus" in Deutschland, mit dem sich vor allem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) herumschlagen muss.
 
"Im Mä(e)rzen der Bauer (schwarze Ritter) die Rösslein einspannt... (Volkslied aus Mähren von 1905)", um gegen die parteiinternen Widersacher aus NRW und gegen die Merkelschen Windmühlen der ungeliebten GroKo 4.0 anzukämpfen. Auf zum letzten Gefecht, Friedrich "BlackRock" Merz?


gez. Roland Klose, Bad Fredeburg, Mitglied und Autor von <https://buergerredaktion.de>, <https://www.facebook.com/roland.klose.7>
Weitere Artikel
Roland Klose

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
top