Syrien verschiebt die Parlamentswahl wegen des Coronavirus - QR Code Friendly

Syrien verschiebt die ursprünglich für April 2020 angesetzte Parlamentswahl wegen des weltweit grasierenden Coronavirus.

Ist das nicht mehr als schizophren, Baschar al-Assad? Seit dem Jahr 2011 wird der alles zerstörende Syrien-Krieg unter internationaler Beteiligung geführt. Und jetzt wird nicht etwa der Syrien-Krieg wegen der Corona-Krise verschoben oder gar beendet, sondern lediglich die syrische Parlamentswahl verschoben. Unglaublich, aber wahr, der Coronavirus verbreitet mehr Angst und Schrecken als der Syrien-Krieg. Dabei gibt es noch nicht einmal ein Einreiseverbot für ausländische Krieger aus den Corona-Krisengebieten der Erde oder gar eine Reisewarnung für syrische Flüchtlinge.


gez. Roland Klose, Bad Fredeburg

Weitere Artikel
Roland Klose
Autor: Roland Klose

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:
Kommentare  
# .... schizophren .....Alois Sepp 2020-03-15 12:57
... die ganze Welt ist schizophren!!

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Syrien verschiebt die Parlamentswahl wegen des Coronavirus
Durchschnitt 5 von 5 bei 4 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv