Deutschland, einig Vaterland - QR Code Friendly
Ab dem 01. Juli 2013 steigen die Renten im Osten Deutschlands um 3,29%, im Westen dagegen nur um magere 0,25%. Wer als West-Rentner trotzdem in den Genuss der 3,29% Rentenerhöhung kommen will, der hat zwei Möglichkeiten:

1.) Er zieht in den Osten Deutschlands. Nach dem Mauerfall gibt es dort günstigen Wohnraum zu kaufen und zu mieten.
2.) Er aktiviert seine alten DDR-Seilschaften oder seine Verwandten in Ost-Deutschland, denen er früher einmal West-Pakete geschickt hat, damit er auf diesem Wege bei ihnen seinen ersten Wohnsitz in Ost-Deutschland anmelden kann. Gleichzeitig erteilt er der Deutschen Post AG einen Nachsendeauftrag für seine Briefe an seinen zweiten Wohnsitz in West-Deutschland.

Alles klar? Deutschland, einig Vaterland, damit wir West-Rentner nicht an Altersarmut leiden müssen. Das wäre gelebte Solidarität zwischen Ost- und West-Rentnern, oder?

 Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))