Der Coronavirus und die GroKo 4.0 - QR Code Friendly
8.856 Menschen sind bisher in Deutschland an dem Coronavirus gestorben. Hat die Merkelsche GroKo 4.0 deshalb einen guten Job gemacht? Die Zahlen trügen und lügen. Warum? Gleichzeitig wurden in Deutschland wegen Corona 900.000 Operationen verschoben - davon allein 50.000 notwendige Krebs-OPs. Diese überflüssigen Toten, die in keiner Statistik erscheinen, müssen wir natürlich logischerweise zu den 8.856 Corona-Toten hinzurechnen. #corona


gez. Roland Klose, Bad Fredeburg, Mitglied und Autor von <https://buergerredaktion.de>, <https://www.facebook.com/roland.klose.7>

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 4 Bewertung(en))