Bläh-Bundestag in Babylon Be(ä)rlin demokratisch reformieren! - QR Code Friendly

Wie kann der Streit um den sog. Bläh-Bundestag in Babylon Be(ä)rlin endgültig beigelegt werden? Mein Vorschlag dazu:

Für die 299 Bundestagswahlkreise in Deutschland stellen sich Frauen und Männer der Parteien und auch parteilose Kandidaten zur Wahl. Gewählt werden pro Wahlkreis dabei je ein Mann und eine Frau als Direktkandidaten, welche jeweils die meisten Wählerstimmen in ihrem Wahlkreis erhalten haben.

Dadurch ist gerechterweise gewährleistet, dass nicht mehr als 598 Bundestagsabgeordnete in den Reichstag zu Berlin einziehen. Gleichzeitig gibt es dann im Deutschen Bundestag je 299 Frauen und Männer. Die unsinnige Absicherung über die jeweiligen Landeslisten der Parteien würde damit entfallen.

PS: Was macht Deutschland, wenn der Reichstag mit den 709 Bundestagsabgeordneten in Babylon Be(ä)rlin komplett unter Corona-Quarantäne gestellt wird? Nichts, abwarten bis sich der "Bläh-Bundestag" von ganz alleine verkleinert.


gez. Roland Klose, Bad Fredeburg, Mitglied und Autor von <https://buergerredaktion.de>, <https://www.facebook.com/roland.klose.7>


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 4 Bewertung(en))