Die Spaltung der deutschen Gesellschaft in systemrelevante und nicht systemrelevante Bürger - QR Code Friendly

Ehrlich gesagt, ich kann das Wort "systemrelevant" im Zusammenhang mit der Corona-Krise nicht mehr hören. Warum? Bei diesem Ausmaß der Krise kann laut GroKo 4.0 nicht jeder gerettet werden, deshalb zu allererst nur die systemrelevanten Unternehmen und Bürger. Trotzdem werden sog. Corona-Rettungspakete und Corona-Konjunkturpakete für alle geschnürt.

Sind wir vor dem Gesetz also nicht alle gleich? So werden unter anderem z. B. Bürger in Deutschland von unseren sog. Volksvertretern in folgende Kategorien eingeteilt: wichtige und unwichtige Berufe, die systemrelevant oder nicht systemrelevant sind. Dabei werden Bürger mit "wichtigen Berufen" in Zeiten der Corona-Pandemie eindeutig bevorzugt, in dem sie einen zusätzlichen Bonus erhalten, ihre Kinder in den Kindergärten und Schulen bei einem Lockdown ganztägig betreut werden und sie nicht in die Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit entlassen werden, weil sie nunmal zu den sog. Corona-Helden gehören.
 
Aber wer ist eigentlich wirklich in Deutschland systemrelevant? Nur die sog. Corona-Helden, die Anderen sind die Corona-Deppen? Ich meine, Deutschland in Arm und Reich und zusätzlich auch noch in systemrelevant und nicht systemrelevant aufzuteilen und zu spalten, das ist eine menschenverachtende und überaus falsche Politik.

Sind wir nicht alle e i n Volk? Wir alle in Deutschland sind doch systemrelevant, weil wir alle gebraucht werden, um dieses Land am Kacken zu halten. Schließlich zahlen wir alle Steuern, Abgaben und Beiträge zur Sozialversicherung. Oder tun dies nur die sog. systemrelevanten Bürger?
 
Übrigens, die willkürliche Einteilung in systemrelevant und nicht systemrelevant fördert keineswegs die Solidarität und den notwendigen Zusammenhalt der Gesellschaft in Deutschland in Zeiten von Corona. Und das kurz vor dem 30. Jahrestag der Deutschen Einheit. Sollen etwa nur die sog. Corona-Helden die deutsche Wirtschaft wieder ankurbeln? #corona


gez. Roland Klose, Bad Fredeburg, Mitglied und Autor von <https://buergerredaktion.de>, <https://www.facebook.com/roland.klose.7>

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 8 Bewertung(en))