Drucken
Zugriffe: 469
Unser CDU-Frauen-Führungstrio - Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer und die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen - will eine verbindliche CDU-Frauenquote auf dem nächsten Parteitag durchsetzen.
 
Trio: "Da, da, da." In der CDU-Bundespartei sind doch bereits Frauen an der Macht, obwohl die Frauen insgesamt in der deutschen Gesellschaft, in Wirtschaft und Politik immer noch total unterrepräsentiert sind. Verstehen sie mich bitte nicht falsch. Da unsere Gesellschaft zu ca. 50% aus Frauen besteht, müssen Frauen natürlich mehr Berücksichtigung in der Öffentlichkeit finden. Aber, was kommt dann als nächstes? Auch eine verbindliche CDU-Quote für das dritte Geschlecht - die sog. Diversen? Das wäre doch meines Erachtens die logische Konsequenz daraus, oder?


gez. Roland Klose, Bad Fredeburg, Mitglied und Autor von <https://buergerredaktion.de>, <https://www.facebook.com/roland.klose.7>

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
top