Home-Church wegen des Priestermangels - QR Code Friendly
Nur 57 Männer wollen dieses Jahr Priester in der katholischen Kirche Deutschlands werden. Warum? Es gibt doch auch noch Frauen und das dritte Geschlecht. Und wofür brauchen wir eigentlich in Zeiten von Corona und den sozialen Medien überhaupt noch Priester und so viele aufwändig restaurierte Kirchengebäude?
 
Es reicht doch der Papst im Vatikan in Rom. Der kann doch per Videochat die Hl. Messe feiern und in alle Welt hinaus versenden bzw. die Sakramente und seinen Segen via Internet allen gläubigen Menschen gleichzeitig spenden. Die geweihten Hostien, Chrisam, Weihwasser etc. kommen dann nachträglich direkt vom Onlinehändler Amazon. Und die Ohrenbeichte plus die Absolution läuft dann über Papst Franziskus seinen Facebook-Account. Home-Church wegen des Priestermangels. #corona


gez. Roland Klose, Bad Fredeburg, Mitglied und Autor von <https://buergerredaktion.de>, <https://www.facebook.com/roland.klose.7>
Weitere Artikel
Roland Klose

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 7 Bewertung(en))