Trump is back in the
Trump is back in the "Corona-House" in Washington. Was will uns der US-Fake-President Donald Trump damit sagen? Mich kann nichts wirklich erschüttern: weder das Coronavirus noch Joe Biden. Corona hat mich wieder groß und stark gemacht.
 
Woran erinnert mich das nur? Richtig, an das Attentat vom 20. Juli 1944, das Adolf Hitler überlebte. Danach präsentierte Hitler Benito Mussolini stolz den Tatort des Attentats. Hitlers Botschaft lautete damals: Die Bombe konnte mich nicht töten. Das ist die göttliche Vorsehung.
 

Doch auf den 20. Juli 1944 folgte der 8. Mai 1945. So kann und wird es auch Donald Trump ergehen. Auf den 6. Oktober 2020 folgt unweigerlich die Niederlage bei den US-Präsidentschaftswahlen am 3. November 2020. #corona

 

gez. Roland Klose, Bad Fredeburg, Mitglied und Autor von <https://buergerredaktion.de>, <https://www.facebook.com/roland.klose.7>


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 8 Bewertung(en))