Schwarzer-Block-Demo am 24. Oktober 2020 in Berlin - QR Code Friendly
Warum darf der berüchtigte "Schwarze Block" trotz Vermummungsverbot in Deutschland derzeit hemmungslos vermummt demonstrieren und erhält dafür auch noch Fleißkärtchen von Bundesmutti Merkel?
 
Richtig, in Corona-Deutschland herrscht die Maskenpflicht. #corona


gez. Roland Klose, Bad Fredeburg, Mitglied und Autor von <https://buergerredaktion.de>, <https://www.facebook.com/roland.klose.7>

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare  

# Schwarzer Block ...Alois Sepp 2020-10-27 13:03
Kennzeichen von Schwarzen Blöcken auf Demonstrationen ist neben der Kleidung ein entschlossenes bis aggressives Auftreten. Zuweilen gingen Personen aus dem schwarzen Block offensiv gewalttätig gegen Polizei und politische Gegner vor, errichteten Barrikaden, warfen Farbbeutel und beschädigten Geschäfte. Darüber hinaus wurden von Teilnehmern des Schwarzen Blocks auch Brandstiftungen an Fahrzeugen und Gebäuden verübt.

Die einheitliche schwarze Bekleidung und Gesichtsbedeckungen wie Kapuzen, Mützen, Sonnenbrillen und Tücher – bisweilen auch Motorradhelme, Gasmasken und Sturmhauben – sollen die Demonstranten insbesondere vor der Erkennung durch Polizei, Staatsschutz oder politische Gegner des jeweils anderen politischen Spektrums schützen. In Deutschland stellt dies jedoch seit Einführung des Vermummungsverbots 1985 einen Verstoß gegen das Versammlungsgesetz dar.

So ist zur Erläuterung des schwarzen Blocks zu lesen!

Da sieht man wieder, wie wenig WEHRHAFT unsere Demokratie gegen solche, gewaltbereiten Substanzen in unserem Lande ist. Wer hat hier eine solche "Demo" genehmigt? Normalerweise, so stelle ich mir vor, haben solche Veranstaltungen die Behörden zu genehmigen. Wo sind hier die Behörden und ihre Mitarbeiter?

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 7 Bewertung(en))