Merkel fordert von den Kindern im Corona-Lockdown die Einhaltung der
Bundeskanzlerin Angela Merkel verlangt von unseren maskierten Corona-Kindern während des Corona-Lockdowns "light" auch noch die unmenschliche Kontaktbeschränkung auf die sog. "Ein-Freund(in)-Regel".
 
Das fordert ausgerechnet das "Fräulein aus MeckPomm" und die "Rabenmutter der Nation", die selber keine Kinder bekommen hat.
 
Was kommt als Nächstes? Die GroKo-4.0-Weihnachtsgrinches empfehlen den Verzicht auf Corona-Christmas 2020, weil das Christkind und der Weihnachtsmann plötzlich an Corona erkrankt sind?
 
Die Demokraten um Joe Biden haben Donald Trump die Wahl gestohlen und das Merkel den Kindern das Weihnachtsfest? #corona


gez. Roland Klose, Bad Fredeburg, Mitglied und Autor von <https://buergerredaktion.de>, <https://www.facebook.com/roland.klose.7>

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 8 Bewertung(en))