Corona-Impfwettlauf zwischen EU-Hase und GB-Igel:
Hamburger Morgenpost vom 04.12.2020, laut genios.de, Titel: "Impfen - ohne die EU geht alles besser, leichter und schneller!"

Während Bundeskanzlerin Angela Merkel mitten im Corona-Lockdown 2.0 sogar noch eine dritte Coronawelle voraussagt, ticken die Uhren von Big Ben in London ganz anders.


Großbritanniens Primeminister "BREXIT-Boris" Johnson macht seinen Briten nämlich zu Corona-Christmas 2020 ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk. Da der Corona-Impfstoff vom Mainzer Biontech-Unternehmen und Pfizer in Großbritannien offiziell zugelasen wurde, sollen ab Montag, den 07.12.2020, mit diesem deutschen Impfstoff 20 Millionen Briten zweimal geimpft werden. Dafür erhalten sie anschließend einen sog. "Normales-Leben-Pass (Freedom Pass)", der alle Geimpften ab sofort von jeglichen Corona-Einschränkungen incl. Maske befreit.


Und was machen das Merkelsche verschlafene Corona-Deutschland und die EU? Sie warten weiter auf das Christkind und die Zulassung des Biontech-Pfizer-Impfstoffs von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA), die höchstwahrscheinlich erst bis zum 29. Dezember 2020 erfolgen soll. In der EU und in Deutschland kann dann voraussichtlich erst Anfang Januar 2021 gegen Corona geimpft werden - also rund einen Monat später als in BREXITannien.


Verstehen Sie jetzt, warum Boris Johnson unbedingt den Hardcore-BREXIT und die totale Unabhängigkeit von der Europäischen Union will? Ohne die EU geht alles viel besser, leichter und vor allem schneller. In Corona-Deutschland verlängert man lieber den Corona-Lockdown noch um einen weiteren Monat, als unverzüglich mit der Corona-Schutzimpfung zu beginnen. Diese Verlängerung kostet den deutschen Steuerzahler übrigens nur rund schlappe 20 Milliarden Euro zusätzlich.


So wird in Deutschland und in der EU gearbeitet. Darüber hinaus wissen unsere sog. Volksvertreter in Deutschland überhaupt noch nicht, ob es nach der Corona-Schutzimpfung für die Geimpften wie in Great Britain auch einen "Normales-Leben-Pass" geben soll oder ob trotzdem vorerst weiterhin die Corona-Regeln incl. Maskenpflicht gelten sollen. #corona


gez. Roland Klose, Bad Fredeburg, Mitglied und Autor von <https://buergerredaktion.de>, <https://www.facebook.com/roland.klose.7>

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 7 Bewertung(en))