Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), will keine Sonderrechte für zweifach Corona-Geimpfte gegenüber Nichtgeimpften wie in Großbritannien einführen, wo Boris Johnson allen Corona-geimpften Briten einen sog. "Normales-Leben-Pass" verleiht, der sie unter anderem von der freiheitseinschränkenden Maskenpflicht befreit.


Deshalb meine Frage: Warum soll ich mich in Deutschland überhaupt freiwillig gegen Corona impfen lassen, wenn ich danach trotzdem weiterhin zum Tragen einer Corona-Schutzmaske verpflichtet bin? Dann lass ich mich halt erst gar nicht freiwillig gegen Corona impfen. Soll doch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sehen, wie er so ohne einen gewissen Anreiz seine erforderliche Corona-Impfquote in Höhe von 60-70% zusammen bekommen will, welche die unbedingte Voraussetzung für die Erlangung einer Herdenimmunität bedeutet.


Außerdem verstehe ich ohnehin nicht den Zusammenhang zwischen Maskenpflicht und freiwilliger Corona-Schutzimpfung. Wenn schon freiwillige Corona-Impfung, dann danach auch freiwillige Maskenpflicht. Schließlich will ich mein normales Leben zurück. Und das ist kein Sonderrecht gegenüber Nichtgeimpften, aber ein notwendiges Freiheitsrecht. Meine Meinung: Nur wer sich nicht impfen lassen will, der muss die Maske weiter tragen.


Was passiert eigentlich in Deutschland, wenn die Spahnsche Impfquote von 60-70% überhaupt nicht realisierbar ist? Müssen wir dann alle für immer und ewig eine Corona-Schutzmaske tragen? Ein absolutes No-Go, denn ich lebe doch nicht in "Malu-Dreyers-Maskenstaat", sondern in einem freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat.


Übrigens, die Grünen in Deutschland regen sich immer über den CO2-Aussstoß auf, der die Natur, die Tierwelt und die Menschheit belastet. Aber ich habe noch keinen Grünen gehört, der gegen die Maskenpflicht rebelliert. Warum? Die Maskenpflicht für Menschen ist ebenfalls höchst gesundheitsschädlich. Denn, wenn wir mit der Corona-Schutzmaske CO2 ausatmen, dann atmen wir auch gleichzeitig das ausgestoßene CO2 wieder ein. #corona #diegruenen


gez. Roland Klose, Bad Fredeburg, Mitglied und Autor von <https://buergerredaktion.de>, <https://www.facebook.com/roland.klose.7>
Weitere Artikel
Roland Klose

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 5 Bewertung(en))