Alle Macht den West-Rentnern! (gedruckt) - QR Code Friendly
AZ vom 29./30.06.2013, Seite VI
----------------------------------------
Die Rentenkassen sind wegen der guten Konjunkturlage in Deutschland prall gefüllt. Deshalb erwägt die schwarz-gelbe Bundesregierung für Anfang 2014 trotz des demographischen Wandels die dritte Beitragssenkung in der gesetzlichen Rentenversicherung in Folge. Gleichzeitig bekommen die West-Rentner ab dem 1. Juli 2013 nur eine magere Rentenerhöhung von 0,25% brutto. So bekämpft man keine Altersarmut. Hier wäre es wesentlich sinnvoller, statt einer Beitragssenkung in der GRV den West-Rentnern eine vernünftige Rentenerhöhung zukommen zu lassen.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# Alois Sepp 2013-06-26 21:23
Absolut richtig!

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))