LG HH jagt Dr. No - QR Code Friendly
Im Jahr 1962 hieß es: "James Bond - 007 jagt Dr. No". Im Jahr 2013 nun das Pendant dazu: "Landgericht Hamburg jagt Dr. No(nnenmacher)" wegen des Verdachts der Untreue bzw. der diesbezüglichen, endlosen Rettung der HSH Nordbank durch den Steuerzahler. Klasse, nun muss sich einmal ein kompletter ehemaliger Banker- und Zocker-Vorstand vor Gericht für seine Taten rechtfertigen und verantworten. Nur schade, dass dem ehemaligen Aufsichtsrat der Bad Bank dies wohl erspart bleibt. Ein Aufsichtsrat, der den Vorstand nämlich nicht kontrolliert, hat versagt, ist überflüssig und mitschuldig für das HSH-Desaster.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))