Sterbehilfe für Banken - QR Code Friendly

Die Politik muss endlich Sterbehilfe für Banken in Schieflage leisten, weil Banken mittlerweile die Demokratie und die soziale Marktwirtschaft bedrohen und vernichten wollen. Sie sind die allmächtigen Herrscher dieser Welt, die als Kreditgeber von Staaten, Unternehmen und Bürgern auftreten, unser aller Vermögen und Werte in ihren Spielcasinos verzocken und eine Welt-Bankenrepublik des Finanzkapitalismus errichten wollen. Dafür ist ihnen jedes Mittel recht. Die Einmischung in die Politik, in Unternehmen und Privathaushalte, die Erpressung von Staaten, die Zahlung unanständiger Gehälter, Zinswucher und Spekulation bzw. Manipulation. So warnte bereits der hauptsächliche Verfasser der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung, Thomas Jefferson (1743-1826), vor der Macht der Banken: "Banken sind gefährlicher als stehende Armeen!

Roland Klose

Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Roland Klose
Autor: Roland Klose

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))