SPD = Sozialer PEER Deutschlands - QR Code Friendly
Da ist er wieder unser "Fettnäpfchen-Rambo" und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Mit dümmlichen Anti-Merkel-Wahlplakaten statt mit innovativen Ideen für mehr soziale Gerechtigkeit und sozialen Frieden in Deutschland und in Europa will er allen Ernstes Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland werden. Der Schuss geht garantiert nach hinten los. Fehlt nur noch, dass er Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Wählern auf Wahlplakaten mit Hitler-Bärtchen oder im FDJ-Hemd mit Stasi-Fernglas präsentiert. Das macht "Pannen-Peer" in den Umfragen nicht gerade beliebter und sympathischer als Bundesmutti Merkel.

Wie wäre es eigentlich mit den erfolgreichen Wahlplakaten der NRW-SPD, die Hannelore Kraft (SPD) letztendlich zur Ministerpräsidentin kürten? Ich erinnere mich diesbezüglich an den markantesten Wahlslogan, der hieß: Currywurst ist SPD.

Dazu fallen mir spontan, bezogen auf den Bundestagswahlkampf 2013, noch ganz andere bedeutende Wahlsprüche für die SPD ein wie z. B.:

Steinbrück ist ROT-Kohl,
Ein Rolling Stone(brück) muss Kanzler werden,
Dompteur der Finanzmärkte: PEER Steinbrück,
Wer ist PEER?,
Dem PEER ist nichts zu schwer,
Sparkassendirektor und Kanzler: PEER Steinbrück,
SPD = Sozialer PEER Deutschlands.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))