Bürgerredaktion | Corona Schicksal - QR Code Friendly

Aufforderung zur Jahreskurabgabe für Dauercamper auf Usedom

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

als jahrelanger Dauercamper auf der Insel Usedom wurde ich jetzt dazu aufgefordert die Jahreskurabgabe zu entrichten. Jedoch kann ich durch die überzogenen Massnahmen der Landesregierung Mecklenburg Vorpommern das damit erworbene Gastrecht nicht in Anspruch nehmen. Ich kann verstehen, dass der Tourismus in diesem Bundesland nicht so stattfinden wird, wie sonst üblich. Jedoch als Dauercamper werde ich wohl keine weiteren Personen gefährden, als die, die sowieso in meinem Haushalt leben.Nicht mal ein Termin für die Nutzung von meinem Hab und Gut wird mir genannt.

Als Bürger und Steuerzahler in einem freien Land wird man nur noch mit Verboten gegängelt und bevormundet. Man steht als Bettler vor einer Landesgrenze und wird abgewiesen. Statt dessen soll man für nicht erbrachte Leistungen zahlen. Von der Landesregierung ausgesperrt und von den Behörden verhöhnt! Als stetiger Leser Ihrer Zeitung, bitte ich Sie, dieser Sachlage mal Aufmerksamkeit zu schenken!

 

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Wittmann

Bewerten Sie dieses Schicksal bitte hier:

Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Autor: Olaf Wittmann

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Bewertung(en))