Stiftungsgründung als Hoffnung für viele Gläubige - QR Code Friendly

Nach 50 Jahren nachdenken, erleben und schreiben, ist mir das eigentliche Problem der katholischen Kirche immer deutlicher vor Augen geführt worden.

Es ist kaum zu fassen, dass diese seit 1000 Jahren vorgibt, nur aus zölibatär lebenden Männern zu bestehen. Was heißt „romtreu“? Es heißt: Weiterhin – Frauen und Kinder der Priester zu verleugnen, und so an der Liebe Gottes schuldig zu werden. Alle Diskussionen in der katholischen Kirche laufen ins Leere, solange die Schöpfungsordnung  Gottes hartnäckig ignoriert wird.Worte eines Missionars: „ Der jetzige Papst führt uns weiter auf dem falschen Weg. Aber der Heilige Geist wird einen Weg finden, die Kirche nicht zu retten, sondern sie zu erneuern.“

 

Ilse Sixt


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Bewertung(en))