Gute Hirten - QR Code Friendly

Nicht Kardinal Woelki schadet der Kirche, sondern die seit 1000 Jahren festgefahrenen Strukturen sind die Ursache allen Übels. Solange Papst, Bischöfe und Kardinäle nicht zugeben können, dass die Pflicht zum Zölibat von Menschen eingeführt, nicht lebbar und die Hauptursache für Missbrauchsfälle ist, wird an den Symptomen herumgedoktert, anstatt die Krankheit zu heilen. Buchstabenreligion ohne Bezug zu Christus als Gott und Mensch hat ausgedient. Wortgefechte sind ohne ihn Schall und Rauch und führen zu keiner Erneuerung des Glaubens.

Ilse Sixt


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 2 Bewertung(en))