Bürgerredaktion | Satirebürger - QR Code Friendly

Manchmal im Leben steht man vor Tatsachen, die so obskur sind, dass man sie nur noch satirisch beschreiben kann. Oft ist auch das Mittel der Satire der einzige Weg durch Überhöhung Zusammenhänge deutlicher zu machen. Manch einer hat Spass an Satire, kann gar ohne nicht richtig leben.

Satirische Leserbriefe werden von den Zeitungen nicht gerne gedruckt. Das überlässt man lieber "Charlie Hebdo" oder "Titanic". Dem normalen Zeitungsleser scheint man so viel Ironie und Selbstironie nicht zuzutrauen.
Wir in der Bürgerredaktion glauben das nicht. Wir glauben, dass viel mehr Menschen über den nötigen sarkastischen Humor verfügen, als alle Zeitungen auch nur ahnen.

Darum stellen wir hier eine Plattform her, in der sich satirische Leserbriefschreiber versuchen, veröffentlichen, austoben können.

Schon jetzt freuen wir uns beim Gedanken, dass dieses Angebot angenommen wird. Wir vermuten, das wird ein geiler Aspekt der Bürgerredaktion, einer der Spass macht bei all dem Irrsinn der uns umgibt.

Um da mit zu machen, brauchen Sie uns nur einen satirischen Artikel schicken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hinweis: weil Geschmäcker verschieden sind, entscheiden nicht wir ob ein Artikel Satire ist. Das entscheiden Sie, indem Sie uns das mitteilen.
Wenn wir ihn veröffentlichen, sind Sie dabei. Dann melden wir Sie an und Sie und Ihr Artikel erscheinen mit Namen unter "Satirebürger".

Zu den Satire Artikeln

Wenn Sie einigermassen ansehnlich sind, da bestimmt oft die Ausnahme die Regel, stellen wir auch Ihr Bild dazu...
..
..

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 2 Bewertung(en))