Frauen auf dem Abstellgleis - QR Code Friendly

Es ist nicht mein vorrangiges Bestreben, dass in der Institution Katholische Kirche Frauen zu Priesterinnen geweiht werden. Die Weihe zur Diakonin aber wäre in unserer glaubensarmen Zeit ein

riesiger Schritt in die richtige Richtung. – Was mir aber total widerstrebt, ist die Situation der Frauen und ihrer Kinder, die an der Seite eines katholischen Priesters ein nicht zu verantwortendes und menschenunwürdiges Schattendasein leben müssen. Ist denn der

katholischen Kirche der Sinn für Realität und Wahrheit total abhanden gekommen? Dazu ein Zitat von Theodor Fontane: „Das

flücht’ge Lob, des Tages Ruhm magst du dem Eitlen gönnen. Das aber sei dein Heiligtum: Vor dir bestehen können.“

Ilse Sixt Oberpframmern

Weitere Artikel
Ilse Sixt
Autor: Ilse SixtWebsite: https://ilsesixt.de

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Bewertung(en))