Herford: Spielplatz wird aufgelöst - QR Code Friendly
Stadt will durch Spielplatzschließung sparen

„Insgesamt zehn Spielplätze, in deren Nähe keine Familien mit kleinen Kindern mehr leben und die nicht mehr angenommen werden, werden aufgelöst.“
Beides trifft für den von der Schließung betroffenen Spielplatz „Unter den Linden“ nicht zu. Erstens wohnen in unmittelbarer Nähe einige Familien mit kleinen Kindern. Zweitens spielen nicht nur die Anwohnerkinder auf diesem Spielplatz. Er wird auch von anderen Familien als Etappenziel genutzt, beim Wallspaziergang oder vor und nach dem Einkaufen in der Innenstadt.
Die Kostenersparnis durch Rückbau dieses Spielplatzes (Quelle: Jugendhilfeausschuss JH/4/2013): ab ca. 2019 knapp 200 € im Monat. O! wie viel.
Noch ist am Spielplatz „Unter den Linden“ nur die „defekte“ Rutsche verschwunden – viele Kinder hoffen noch, dass ihre Rutsche nur Urlaub macht und sie noch lange auf diesem Spielplatz spielen dürfen.

Dr. Stefanie Tölle
Pin It

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)