Unfassbar: Hoeneß und Schmiedel - QR Code Friendly
Erst zeigt uns die Staatsanwaltschaft im Fall Hoeneß und jetzt Herr Kretschmann im Fall Schmiedel, welch kleine Würstchen wir "Normalos" doch sind. In beiden Fällen wurde betrogen! Eine derartige Verharmlosung durch unsere Staatsvertreter gehört eigentlich auch bestraft. Denn sie treten das deutsche Grundgesetz (Art. 3 Abs. 1) mit Füßen. Kein Wunder, wenn der Glaube an die Gerechtigkeit verloren geht.

R. Walz, Hemmingen
Pin It

Kommentare

# Alois Sepp 2014-03-23 20:12
Der Glaube geht gar nicht mehr verloren, er ist schon längst verloren!

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)